Samstag, 09. Juni 2018, Hamburg, Max Richter | Hamburg

Von 09. Juni 2018 - 20:00 Bis 23:00
Hamburg
GermanyHamburgPlatz der Deutschen Einheit 120457
Karte anzeigen
56 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
The 12 ensemble
Max Richter, live electronics

Zeitlos neu

Mit "Vivaldi Recomposed" und seinem Marathon-Wiegenlied "Sleep" gehört der preisgekrönte britische Komponist Max Richter derzeit zu den spannendsten Musikern des 21. Jahrhunderts, der es obendrein noch als einer der wenigen "klassischen" Komponisten in die Popcharts geschafft hat. Dabei waren die üblichen Genregrenzen bei ihm von Anfang an beweglich: "Mir gefiel die ursprüngliche Energie des Punk, aber zur selben Zeit studierte ich ernsthaft klassische Musik und baute in meinem Zimmer mithilfe des Lötkolbens analoge Synthesizer", beschreibt er seine musikalische Sozialisation in den 1980er Jahren. Und bis heute ist es die faszinierende Mischung aus Minimal Music, Ambient Pop und Elektronik, sowie seine enge Verbindung zu Literatur, Film und Tanz, die seine Musik so zeitgemäß und zugleich so zeitlos machen.

Auszüge aus den Alben "The Blue Notebooks " und "Infra"

In Kooperation mit Elbphilharmonie Hamburg.
Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie Hamburg

Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie Hamburg

Dienstag 31. März 2026
9 shares
Der Gleichläufigkeit dritter Teil

Der Gleichläufigkeit dritter Teil

Samstag 18. Juni 2050
34 shares
Max Richter | Hamburg
Samstag 09. Juni 2018
18 shares
Uhlenfest 2013 Showact für Mercedes Benz
Freitag 17. August 2018
4 shares
Asian Food Festival Hamburg
Samstag 28. April 2018
37 shares
1887% HamburgerSV - Umfragen
Mittwoch 24. August 2022
26 shares
Attachment Parenting Kongress 2018
Samstag 13. Oktober 2018
31 shares
Uptempo Madness | Infos folgen
Samstag 27. Oktober 2018
55 shares
Gelöscht wg. doppeltem Thread
Sonntag 31. März 2019
17 shares
Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Sie sich tipps zu veranstaltungen, basierend auf ihrem Facebook geschmack. Nur klicken, das ist es!Zeigen sie mir ereignisse für mich geeignetNicht jetzt